Crossover Nierenspenderliste

Wir machen Spender / Empfängerpaare, die immunologisch leider nicht zusammenpassen, mit anderen Spender / Empfängerpaaren bekannt, damit zwischen ihnen die vom gegenwärtigen Gesetz geforderte „besondere persönliche Verbundenheit" im Sinne des § 8 Abs. 1 Satz 2 TPG entstehen kann (vgl. Bundessozialgericht, BSGE 92, 19).

Hierzu bieten wir an, dass diese sich hier freiwillig anmelden und alle notwendigen Daten im System eintragen. Die Verbindung ist verschlüsselt, die Webseite ist mit einem Hackerschutz versehen, der stets aktuell gehalten wird und wir behandeln die Daten selbstverständlich vertraulich.

Folgende Daten werden abgefragt:

Benutzerkontaktdaten

Die Benutzerdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) benötigen wir, um mit ihnen in Kontakt treten können. Dabei können Sie als Benutzer eine allgemeine Kontaktperson, Spender oder Empfänger sein (bitte anzukreuzen).

Dann benötigen wir noch die folgenden Daten jeweils vom Spender und Empfänger.

Spenderdaten

Vor- und Nachname
Geschlecht
Geburtstag
AB0-Blutgruppe
Rhesus-Faktor
HLA Labordaten vorhanden ja/nein

Empfängerdaten

Vor- und Nachname
Geschlecht
Geburtstag
AB0-Blutgruppe
Rhesus-Faktor
HLA Labordaten vorhanden ja/nein

Nach Eintragung werden wir die Spender / Empfängerpaare miteinander bekannt machen.

Nach dem Kennenlernen können die beiden Paare entscheiden, ob sie sich bei einer Klinik anhand der HLA Labordaten hinsichtlich der Verträglichkeiten genauer prüfen lassen wollen, als Vorbereitung einer Crossover-Nierentransplantation.

Registrierung